Schwerpunkt 2019: Plattdeutsch in der Pflege

Die Bedeutung von Muttersprache nimmt insbesondere bei Menschen, die an Demenz erkrankt sind, aber auch bei älteren kranken und pflegebedürftigen Personen zu. Die Berücksichtigung der Sprache der Kindheit kann helfen, Ängste zu mindern, Trauer zu bewältigen und Trost zu finden. Auch wenn Erinnerungen verloren gehen, bleibt die Muttersprache erhalten und kann ein Schlüssel sein...