Geschichte des Plautdietschen

Das Plautdietsche ist eine niederdeutsche Varietät, die früher im Osten des niederdeutschen Spektrums im Königlichen Preußen, also in Polen, gesprochen wurde. Zur ersten Orientierung dienen die Flüsse Weichsel und Nogat sowie die Städte Danzig, Elbing und die Marienburg. Als Polen Ende des 18. Jahrhunderts aufgeteilt wurde, kam dieser Teil an Preußen. Hier wohnten auch...

Leuchtturm 2019 – Plautdietsche

Internationale plautdietsche Medienkonferenz Im September fand die 4. internationale plautdietsche Medienkonferenz statt. Nach Ostparaguay, Chaco und Mexiko nun erstmals in Detmold. In zwei Jahren ist dann Kanada an der Reihe. In Detmold nahem über 70 Teilnehmern aus 8 Ländern an der Konferenz teil – und weil in diesen Ländern von den Mehrheitsgesellschaften sehr unterschiedliche...