Niedersächsisches Sozialministerium begrüßt Initiative vom BfN zur Förderung von Niederdeutsch im Pflegealltag

In einem Antwortschreiben der Landesregierung zur Übersendung der „Wittstocker Erklärung“ betont die niedersächsische Landesregierung ihren Willen, die Förderung von Niederdeutsch und Saterfriesisch zu verstetigen und weiter auszubauen, gleichzeitig will sich der Landtag auch dafür einsetzen, dass die Regional- oder Minderheitensprachen von der Kindertagesstätte über die Schule und die berufliche Bildung bis hin zur Hochschule...

Neuer Schulerlass Niederdeutsch in Niedersachsen

Die Sprechergruppe in Niedersachsen begrüßt den neuen Erlass Die Region und die Sprachen Niederdeutsch und Saterfriesisch im Unterricht, mit dem die Rahmenbedingungen für mehr Verbindlichkeit und Kontinuität geschaffen werden. Der Erlass ermöglicht neben der Sprachbegegnung auch den Spracherwerb: „Der Erhalt der Sprache macht es darüber hinaus erforderlich, dass in Schulen zum einen bereits vorhandene...

Niedersachsentag 2019

Auf dem Niedersachsentag am 19. Mai 2019 in Hildesheim hielt Heinrich Siefer für die Fachgruppe Niederdeutsch und Saterfriesisch im Niedersächsischen Heimatbund und als Delegierter im Bundesraat för Nedderdüütsch den Bericht über die Entwicklungen im Bereich Niederdeutsch für den Zeitraum Mai 2018 bis Mai 2019. Entschließungsantrag zur Förderung und Unterstützung der niederdeutschen und saterfriesischen Sprache...

Fortbildung für Lehrkräfte Berufsbildender Schulen in Niedersachsen

Unter dem Motto „Plattdeutsch gehört auch in die Berufsbildenden Schulen“ hatte die Niedersächsische Landesschulbehörde erstmalig Lehrkräfte Berufsbildender Schulen aus ganz Niedersachsen zu einer Fortbildung eingeladen. Plattdeutsch spielt in ganz unterschiedlichen Berufsfeldern eine Rolle. Besondere Aufmerksamkeit bekommt das Thema „Plattdeutsch in der Pflege“ seit einigen Jahren – sowohl im Pflegealltag als auch in der Ausbildung...

Sprachentag in Cloppenburg

Der Bundesraat för Nedderdüütsch hatte am 19. Oktober zur zentralen niederdeutschen Veranstaltung anlässlich des Europäischen Tages der Sprachen ins Museumsdorf Cloppenburg in Niedersachsen eingeladen. „Brüchen slaan – Sprache als Brücke“ hatte der BfN in diesem Jahr als Motto für den Aktionstag gewählt, der auf eine Initiative des Europarates zurückgeht und auf die Bedeutung von...

Plattdeutsch in der Pflege als Bildungsurlaub

Der BfN versucht seit mehreren Jahren, das Bewusstsein für die Bedeutung von Plattdeutsch in der Pflege zu stärken. Inzwischen ist in dem Bereich viel Bewegung zu verzeichnen. Ein sehr wichtiger Aspekt ist die Aus- und Weiterbildung. Unter dem Motto „Platt maokt plietsch!“ lädt die Katholische Akademie Stapelfeld vom 7. bis zum 9. Mai zu...

Deutliche Stärkung für Niederdeutsch in Niedersachsen

In Niedersachsen erfährt Niederdeutsch eine deutliche Stärkung im Bildungsbereich. Der Entschließungsantrag "Förderung für Niederdeutsch und Saterfriesisch verstetigen und weiter ausbauen", dem alle Fraktionen im Landtag zugestimmt haben, zielt darauf ab, Möglichkeiten zu schaffen, die Chartasprachen erlernen und vertiefen zu können. Durch die geplanten Maßnahmen erhält Niederdeutsch einen festen Platz in den Bildungssystemen. Der BfN...