Eröffnung der Wanderausstellung „Was heißt hier Minderheit?“ in Magdeburg

Deutschland verfügt über eine Vielfalt von Kulturen, Sprachen und regionalen Identitäten. Dennoch sind Geschichte, Rolle und Selbstverständnis der autochthonen (einheimischen) nationalen Minderheiten und der Sprechergruppe Niederdeutsch nur wenig bekannt oder gelten gar als gut gehütetes Geheimnis. Zugleich bestimmt so manches Klischee ihr Bild in der Öffentlichkeit, das mit der Lebenswirklichkeit kaum etwas zu tun...

Wahlprüfsteine Niederdeutsch zur Bürgerschaftswahl in Bremen

Anlässlich der Wahl der Bremischen Bürgerschaft am 14. Mai 2023 hat der Runne Disch for Bremen un Bremerhaben Wahlprüfsteine Niederdeutsch formuliert. Diese beinhalten wichtige aktuelle Themen für die niederdeutsche Sprechergruppe in Bremen sowie die Erwartungen und Forderungen an die Politik: Verankerung des Themas Niederdeutsch in einem Koalitionsvertrag oder dem Regierungsprogramm, Schaffen von verlässlichen niederdeutschen...

Sichtbarmachung der plattdeutschen Sprache

Mit der Broschüre „Plattdüütsch sichtboar moaken – Niederdeutsch sichtbar machen“ möchte das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg (MWFK) dazu beitragen, die Anwendung der Sprache zu stärken, ihre Sichtbarkeit zu erhöhen und ihr eine Zukunft als aktiv genutztes Kommunikationsmittel zu sichern. Ein wichtiger Baustein dafür ist die Verwendung der Sprache im...

Stellenausschreibungen Niederdeutsche Medienplattform

Beim Schleswig-Holsteinischen Heimatbund entsteht eine Niederdeutsche Medienplattform. Aufgabe der Medienplattform ist die seriöse Berichterstattung über aktuelle und relevante Themen aus Weltgeschehen und Region in plattdeutscher Sprache. Ausspielwege sind ein werktägliches einstündiges Hörfunkmagazin im DAB+-Programm des Offenen Kanals Schleswig-Holstein sowie das eigene Online-Angebot. Zum 01.07.2023 sind für die Medienplattform vier Stellen zu besetzen: drei Redakteursstellen...

Beirat für Heimatpflege und Niederdeutsch in Mecklenburg-Vorpommern gebildet

In Schwerin hat sich am Montag der Beirat für Heimatpflege und Niederdeutsch konstituiert. Der Beirat wird künftig sowohl das Ministerium für Wissenschaft, Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten als auch das Ministerium für Bildung und Kindertagesförderung beraten. Der Beirat wirkt bei der Umsetzung der Verpflichtungen für Mecklenburg-Vorpommern aus der Europäischen Charta der Regional- und Minderheitensprachen mit....

Plattlern-App PlattinO im Umfang mehr als verdoppelt

Die Ostfriesische Landschaft hat die neue Sprachlern-App PlattinO vorgestellt. Sie enthält neben dem Sprachniveau A1 nun auch das weiterführende Sprachniveau A2 nach dem Europäischen Referenzrahmen für Sprachen. Wer PlattinO bereits installiert hat, sollte mit einem automatischen Update schon den zweiten Teil der App erhalten haben. „Für die Fortsetzung haben wir die Anzahl an Vokabeln...

Aufruf zu den Plattdeutschen Wochen 2023

Aufruf zu den 3. Plattdeutschen Wochen vom 28. Mai bis 18. Juni 2023 Der Heimatverband MV e.V. ruft Vereine, Verbände, Schulen, Künstler:innen, Kommunen, Medien und alle Plattschnacker:innen sowie alle an der plattdeutschen Sprache Interessierten auf, sich an den 3. Plattdeutschen Wochen in Mecklenburg-Vorpommern zu beteiligen. Schirmherrin ist auch in diesem Jahr Ministerpräsidentin Manuela Schwesig....

Dänisch, Friesisch, Niederdeutsch – Landesregierung SH stärkt Regional- und Minderheitensprachen in der Verwaltung

KIEL. Die Landesregierung will die Regional- und Minderheitensprachen Dänisch, Friesisch und Niederdeutsch stärker in der Verwaltung etablieren. „Die Regional- und Minderheitensprachen stehen für die einzigartige kulturelle und sprachliche Vielfalt unseres Landes. Deshalb stärken wir aktiv die Möglichkeit, auch in diesen Sprachen in Kontakt mit den Behörden zu treten“, sagte der Minderheitenbeauftragte des Ministerpräsidenten Johannes...

Stellenausschreibung Fachstelle Plattdeutsch

Als ein regionaler Dienstleister für Kultur, kulturelle Bildung und Wissenschaft sucht die Emsländische Landschaft e.V. für die Landkreise Emsland und Grafschaft Bentheim in Sögel (Schloss Clemenswerth) zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Elternzeitvertretung, zunächst befristet für ein Jahr: eine wissenschaftliche Mitarbeiterin / einen wissenschaftlichen Mitarbeiter für die Fachstelle Plattdeutsch (m/w/d) Ihr Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen: Entwicklung, Betreuung und...

Brandenburg stärkt Sprachenrechte

Brandenburg stärkt erneut den Schutz von Minderheitensprachen. Dazu sollen weitere Verpflichtungen aus der Europäischen Charta der Regional- oder Minderheitensprachen übernommen werden. Das sieht ein Bericht von Kultur- und Wissenschaftsministerin Manja Schüle vor, dem das Kabinett am 28.03.2023 zustimmte: Landtagsdrucksache (7/7476). Kulturministerin Manja Schüle: „Brandenburg steht für kulturelle Vielfalt, schon seit Jahrhunderten. Hier werden allein drei...

Sleswig-Holsteen betahlt Nedderdüütsche Medienplattform

Gemeensaam Pressmitdelen vun Sleswig-Holsteenschen Heimatbund, Plattdüütschen Raat för Sleswig-Holsteen un Bunnsraat för Nedderdüütsch Eernsthaftige Berichten över Klimawannel, den Krieg in de Ukraien oder dat Noordirland-Protokoll ok op Plattdüütsch to kriegen – dat hebbt Plattdüütschen Raat för Sleswig-Holsteen, Bunnsraat för Nedderdüütsch un Sleswig-Holsteenschen Heimatbund sik al lang wünscht för de plattdüütsche Sprekergrupp. An’n Middeweken, 22.03.2023,...

Online-Warksteed: En Neddersassen-Verkloren

Düsse Warksteed is en Foortloper vun de Veranstalten, bi de wi mit junge Lüüd tosamen de Berliner Verkloren verfaat hebbt. Mit düsse Verkloren is en Junge Lüüd-Delegatschoon denn na Berlin föhrt un hett sik dor mit Bunnsdagsafornte ut den Parlamentskring Plattdüütsch tosamenseten un de Verkloren vörleggt. (Lees hier mehr över uns Exkurschoon) Wi hebbt...

Platt löppt – auch an den Berufsbildenden Schulen

Fortbildung für plattdeutsch interessierte BBS-Lehrkräfte In der Landwirtschaft wird viel auf Plattdeutsch gesprochen, verhandelt, geplant, im Einzelhandel erreicht eine vertraute Sprache ein wohliges Gefühl, das den Kunden zum Bleiben und Kaufen einlädt. Plattdeutsche Kundengespräche bei Bauunternehmen, Autohäusern, Handwerksbetrieben und weiteren, sorgen für ein angenehmes Gesprächsklima und bei Reklamationen für Verständnis und gegenseitige Rücksichtnahme. Dieses...

Stellenausschreibung am Kompetenzzentrum für Niederdeutschdidaktik

Am Kompetenzzentrum für Niederdeutschdidaktik (KND) des Instituts für Deutsche Philologie der Philosophischen Fakultät der Universität Greifswald sind vorbehaltlich der Mittelbewilligung zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.03.2026, zwei Stellen als teilzeitbeschäftigte*r (50 v. H.) wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L Wissenschaft. Die beiden Stellen sind Teil des von der...

Twete ‚platt drift barcamp‘ in Leck

Du büst Füer un Flamm för Plattdüütsch un hest Lust, wat Nieges kennentolehren? Du wüllst frische Ideen sammeln un Minschen kennenlehren, de ok för en Saak brennt? Denn büst du jüst richtig bi dat „platt drift barcamp“ an de Nordsee-Akademie in Leck. Dat Nettwarkdrapen organiseert dat Zentrum för Nedderdüütsch in‘ Landsdeel Sleswig tosamen mit...

Niederdeutsch macht Schule – Veranstaltung an der Universität Oldenburg

Am 24. März 2023 findet an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg das Symposium „Niederdeutsch macht Schule – Auftaktveranstaltung zum Start der Niederdeutschstudiengänge an der Universität Oldenburg“ statt. Dazu laden wir alle Interessierten herzlich ein! Anlass für das Symposium bieten zum einen das 25. Jubiläum der Ratifizierung der Europäischen Charta der Regional- oder Minderheitensprachen...

Eröffnung der Wanderausstellung in Prenzlau am 21.02.2023

Das Dominikanerkloster Prenzlau lädt ein zur Wanderausstellung „Was heißt hier Minderheit?“ am Dienstag, 21.02.2023, um 11:00 Uhr im Dominikanerkloster Prenzlau, Uckerwiek 813, 17291 Prenzlau. Am Internationalen Tag der Muttersprache Dienstag, 21. Februar 2023, wird um 11 Uhr, im Sonderausstellungsraum die Wanderausstellung „Was heißt hier Minderheit?“ – Dänen ● Friesen ● Sorben/Wenden ● deutsche Sinti...

Plattdeutsch im Kindergarten in Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt

Im vergangenen Jahr hat der Bundesraat för Nedderdüütsch die Praxisbroschüre Snickemuus un Spaddelkeerl veröffentlicht, die Anregungen gibt, wie Maßnahmen zur Förderung der Regionalsprache in Kitas gestaltet werden können. Erprobte Beispiele aus den Niederdeutschländern werden vorgestellt und für die direkte Anwendung im Kindergarten als Kopiervorlagen angeboten. 2022 wurde mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung...

De BfN truert üm Hartmut Cyriacks

28.07.1955 – 17.11.2022 De plattdüütsche Spraak leeg em an’t Hart. Hartmut Cyriacks weer Fachmann för Platt, bi’t Översetten, Schrieven, as Spreker un in de Spraakpolitik. He weer woll sowat as en plattdüütschen „Tausendsassa“. Op de Welt kamen un opwussen is Hartmut Cyriacks an’n 28.07.1955 in Achim in Neddersassen. In sien Heimat hett he ok...

Finissage der Wanderausstellung in Kiel

Knapp sechs Wochen lang hatten Interessierte die Gelegenheit die Wanderausstellung "Was heißt hier Minderheit?" im Schleswig-Holsteinischen Landtag anzusehen. Zur Finissage am 27. Oktober 2022 hatten der Bundesraat för Nedderdüütsch und das Niederdeutschsekretariat eingeladen. Etwa 80 Besucher:innen waren in den Landtag nach Kiel gekommen, 50 Interessierte nahmen in digitaler Form an der Veranstaltung teil. Jette...